Film Fatale

„Film Fatale“ ist eine Art Katalog des cineastischen Frauenbilds des zeitgenössischen Mainstream-Kinos. Die telefonierende, High Heels-tragende Karrierefrau ist darin genauso zu finden, wie die Action-Boom Boom-Frau, die knapp begleitet Räder schlägt. Ein ausführlicher theoretischer Teil leitet den Leser in die feministische Filmtheorie, Stereotype und den Zustand der Filmbranche ein und betrachtet die archetypischen Frauenbilder Trophäe, Karrierefrau und Kriegerin unter analytischen Gesichtspunkten. Im anschließenden Teil eröffnen sich Bildwelten, die zwischen der ultimativen Männerfantasie und karikaturistischer Übertreibung à la Blondinenwitz rangieren.