Hyper Scroll

Die Digitalisierung ist eine der einschneidendsten Entwicklungen der Menschheitsgeschichte. Wir werden in hohem Maße mit uns selbst, aber auch mit der Vielfalt der Welt mit all ihren Problemen konfrontiert. Wir binge-watchen von Algorithmen vorgeschlagene Serien, posten dabei Instagramstories und checken gleichzeitig Nachrichtenupdates zu Bürgerkriegen.

Die interaktive Installation "Hyper Scroll" ist der Versuch, diese Erfahrung der Hyperrealität des Digitalen ins Analoge zu übersetzen und so bewusst zu machen. Auf fünf "Screens" lassen sich zu den Themen Identität, Körper, Repetition, Dekontextualisierung und Algorithmisierung Textfragmente aus dem Internet finden. Der Endlosscroll dient dabei als Symbol für das Konsumverhalten und als spielerisches Mittel zur Fragmentierung. Es ergibt sich ein komplexer Gesamttext, dessen Erschließen einen kreativen Akt des Benutzers erfordert.