Insektencomics

Die ungeheure Komplexität des Ökosystems, in dem wir uns so vorteilhaft eingerichtet haben, gibt immer wieder Anlass zum Staunen. Im Sommersemester 2021 beschäftigten sich die Studierenden des 6. Semesters mit Kleinstkreaturen und ihren Lebensbedingungen. Der Anlass war allerdings ein trauriger. 2019 verkündete eine Insektenzählstation auf der Schwäbischen Alb: 97% aller fliegenden Insekten waren nicht mehr da, sie sind einfach verschwunden. 

Die Comics werden hier nur in Auszügen gezeigt, jede Geschichte umfasst rund 6 Seiten.